Günstiges DIY Lavaliermikrofon mit MAX9814

9. Februar 2021

Mit dem MAX9814 Verstärker Modul lassen sich sehr günstig qualitative rauscharme Lavaliermikrofone bauen.
Natürlich lässt sich das Modul auch für andere DIY Projekte nutzen, in denen Tonaufnahmen gebraucht werden. Die Audioqualität kann sich jedoch so oder so hören lassen. Preisleistungssieger!
Hier der Vergleich zwischen einem Rode NT2-A Studiomikrofon und einem etwa 300x günstigeren MAX9814 Verstärker Modul mit Elektretmikrofon

Rode NT2-A Studiomikrofon (320kbit/s MP3):

MAX9814 Verstärker Modul mit Elektretmikrofon (320kbit/s MP3):

Es ist dazu lediglich eine externe Versorgungspannung von 2.7V – 5.5V notwendig. Dazu können beispielsweise ein USB Anschluss oder zwei AA Batterien genutzt werden.
Der Schaltplan (siehe Bild) ist einfach ( die Farben Schwarz, Rot und Gelb sind dabei zufällig gewählt 😀 )
Durch kurzschließen von VDD bzw. GND mit Gain lassen sich verschiedene Verstärkungsstufen nutzen. Ich habe 40db gewählt (VDD <-> GAIN)

Affiliate Link AliExpres:
1x MAX9814 Verstärker Modul aus China

Affiliate Link Amazon:
5x MAX9814 Verstärker Modul


Verpackt in etwas Schrumpfschlauch und verbunden mit einem Stück Verlegekabel zum anklemmen steht es einem echten Lavalier in nichts nach.

Viel Spaß beim Nachbauen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.